Energie

Energie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tolle Erfindungen und Entdeckungen

Wassermühle, Strom, Glühbirne, Erfinder im Dienste der Energie.

Durchsuchen Sie unsere Hunderte von Artikeln oder stöbern Sie in unserer Auswahl unten!



Das elektrische Batterie ist ein Gleichstromgenerator, der von der Zählung entdeckt wird Alessandro volta, Italienischer Physiker. Ausgehend von einem von Galvani entdeckten Phänomen untersucht Volta die elektrischen Spannungen, die zwischen verschiedenen Metallen hergestellt werden, und entwickelt einen Akkumulator, der elektrische Energie speichern kann. Diese Erfindung spielte eine wichtige Rolle in der zweiten industriellen Revolution.

Der Wind war zusammen mit Wasser die erste Energiequelle, die der Mensch nutzte. Die Windmühle erschien zuerst im Osten, in Antikes Ägypten im Iran, und es wurde in Persien bereits 600 v. Chr. zur Bewässerung verwendet. Die Flügel sind radial auf einer vertikalen Achse angeordnet. Die Idee dieses Mühlentyps wird von den Arabern in den Westen übertragen, wo die horizontale Achsenvorrichtung übernommen wird. Die Verwendung der Windmühle breitet sich in Europa ab dem 10. Jahrhundert in den günstigsten Gebieten aus und weist einen gewissen Erfolg auf, insbesondere bei den Müllern, die sie zur Herstellung von Mehl verwenden.

Die Erfindung der Elektrizität, oder vielmehr die Entwicklung der Wissenschaft der Elektrifizierungsphänomene, wurde durch die materialisiert Coulomb-Gesetz (1785), erlaubt Volta um die erste elektrische Batterie (1800) dann zu erstellen Thomas Edison Fabriken und Häuser zu beleuchten (1879). Wenn dieelektrische Phänomene haben immer existiert und wurden seit der Antike beobachtet, wir mussten wartendas Ende des 18. Jahrhunderts um sie zu theoretisieren und das 19. Jahrhundert, um sie zu meistern.

Die Erfindung bzw. die Beherrschung des Feuers geschah sehr allmählich und über einen sehr langen Zeitraum. Lange Zeit glaubte man, dass in der Zeit des Homo erectus vor 500.000 Jahren Feuer auftrat und dass sich seine Verwendung unter Homo sapiens entwickelte. Jüngste Forschungen in Afrika haben Hinweise auf eine viel ältere Verwendung von Feuer gezeigt. Die Umstände der Entdeckung des Feuers bleiben schwer zu bestimmen: Wird es aus einem natürlichen Feuer geborgen und dann gewartet, oder ist es das Ergebnis der Reibung von Materialien? Die Frage bleibt unbeantwortet ...

DasGlühbirne Erfindung wird allgemein zugeschriebenThomas Edison, die entwirft und dann vermarktet, die 21. Oktober 1879eine Glühbirne, deren Filament eine karbonisierte Baumwollfaser ist. Aber es ist tatsächlich eine bestimmte Joseph Schwan, dessen Vorrang nach einem Prozess anerkannt wird, der am Ursprung von die Glühbirne. Die beiden Männer werden auch befugt sein, ihre Glühbirnen herzustellen, die im Laufe der Jahrzehnte Veränderungen und Verbesserungen erfahren werden, die die Energie vieler Forschungslabors bis heute monopolisieren.

Das Ölentdeckung stammt aus der Antike. Überall dort, wo die ölhaltigen Gesteine ​​freigelegt waren, wurde Bitumen als Isolator verwendet. DasÄgypterbenutzte auch dieÖlzur Mumifizierung dieMesopotamierals Kosmetik- und Lichtkraftstoff. Die Erdölindustrie wurde offiziell an einem Tag im Sommer 1859 als Ingenieur geboren Edwin Drake, ein ehemaliger Eisenbahner, der behauptete, ein Oberst zu sein, sah Ölspritzer von seiner Bohranlage in Titus Town, Pennsylvania.

Der genaue Ursprung der Wassermühle Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass letzteres das Ergebnis von Verbesserungen an der Noria ist, die im Nahen Osten zur Bewässerung verwendet wird.


Video: The BEST Healing Frequency 432 Hz - Raise Positive Vibrations - Deep Healing - Let Go Of Blockages